Unmöglich ist nur im Kopf möglich!

Kundenmeinungen zum Seminar 
„Die Macht der Hypnose“

 

 

Hallo Helmut,

 ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für das Seminar bedanken. Ihr beide seit ein Superteam! Viele Grüße auch an Andreas! Vor allem die gemeinsamen Gespräche am Abend gaben noch das i-Tüpfelchen drauf :-)  Mit dem Schwung hab ich dann gleich die beiden ersten Tage richtige Erfolge verzeichnen können :-) Gestern Abend habe ich an einem Wettbewerb der dot-net User Group in Ulm teilgenommen. Ca. 200 Programmierer waren aufgefordert ihre besten Tipps & Tricks vorzustellen. 8 haben sich gemeldet. In der Abstimmung des besten Vortrags wurde ich dann auf den ersten Platz gewählt :-))) Die Preise waren über 1200,- EUR wert. Somit habe ich bereits nach einem Tag die Seminarkosten schon wieder drin :-)

 Heute ging ich dann gleich meine größte „Herausforderung“ an und sprach bei meinem direkten Cheffe die 20% Stundensatzerhöhung an. Dann ist diese monatelange Grübelei auch gleich vorbei. Dabei gab mir dein Satz auf der Terrasse „du musst die innere Sicherheit besitzen“ den festen Halt! Er war schon etwas (na ja sagen wir mal überrascht) und kam mit Sprüchen, ob ich mir das schon überlegt habe und die Marktlage kenne etc… Aber ich bin mir innerlich sicher und wenn ich eine Neuorientierung in Kauf nehmen muss. Jetzt läuft das ganze erst einmal zum Vorstand hoch. Der Pfeil ist aber abgeschossen.

Viele Grüße

 Konrad Radinger

 

Hallo Helmut,

 ich möchte Dir ein Feedback zum Hypnosekurs nach etwas über 2 Monaten geben :-) Normalerweise kommt z.B. bei Amazon ein Feedback zustande, wenn ein Buch oder Seminar einen sehr positiv oder negativ berührt hat. Die „Durchschnittsdinge“ werden so hingenommen. Also könnt ihr euch schon denken, dass sich da etwas bewegt hat! Grundsätzlich habe ich alle meine Ziele (noch) NICHT erreicht! Weder meinen Halbmarathon konnte ich laufen, noch meine 20% Gehaltserhöhung habe ich bekommen. Eine Woche vor dem Lauf fiel ich auf das Knie und bei der Gehaltserhöhung kam mir die „Finanzkrise“ voll dazwischen.

Dennoch sehe ich es absolut positiv! Das hat wohl alles seinen Grund. Der ausstehende Halbmarathon lässt mich mein Training nun auch über den Winter machen. Den will ich unbedingt mal laufen! Auf die nicht erhaltene Gehaltserhöhung hab ich beschlossen meine „Komfortzone“ zu erweitern und habe gekündigt! Ich bin mir einfach sicher, dass ich da wieder etwas gleichwertiges oder besseres finde! Heute hat der Vorstand „zurückgerudert“ und möchte mich halten. Na denn lassen wir uns mal überraschen :-)

Ich möchte Dir damit wirklich danken, dass ich bei Dir war. Von dem Wochenende profitiere ich heute noch. Es sind wirklich „Blockaden“ gelöst, wo ich weiß, dass ich nicht immer die gesamte „Schatzkarte“ kennen muss um, zumindest die ersten Schritte des Weges zu gehen! Mein Arbeitskollege sagte erst letzte Woche (nach der Kündigung): „Wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich Dich nicht auf das Hypnose-Seminar gelassen“ :-)

Am Ende habe ich aber wirklich eine DRINGENDE Bitte oder Anregung, na ja eigentlich schon Forderung! Bietet Audio-CD’s und/oder mp3-Dateien an!!!!! Ich habe z.B. die „Reise in mir selbst“ kein einziges mal wieder gemacht. Bei Chakren oder andere Tranceübungen habe ich schon zu „Martkbegleitern“ von Dir gegriffen. Ich möchte gerne das Thema „warmhalten“ und warum nicht bei oder über euch…

Viele Grüße

 Konrad Radinger

 

trennen

 

Hallo, lieber Helmut!

 Ja, wir sind gut nach Hause gekommen.

Danke für die Fotos und die Anschriften.

Ganz herzlichen Dank nochmals für das Seminar. Mir (Cornelia) hat es sehr viel gegeben.

Ich hatte am Montag einen schwierigen Termin und es war toll – ich hatte keine Angst, war die Ruhe in Person auch als das Gespräch ins beleidigende umkippte. Ich habe es geschafft vieles zu überhören und bekam keine Herzschmerzen. Ich bin viel ausgeglichener. Danke.

Herzliche Grüße auch von Thomas.

Sicher werden wir uns öfters melden. Bleibe bitte nur bis Mai mit „schwanger“…….

 Alles Gute.

 Liebe Grüße von Cornelia

 

trennen

 

Im Panoramarestaurant des Flughafens Salzburg saß ich voller Dankbarkeit, dass ich ein tolles, für mein zukünftiges Leben so wegbereitendes Seminar besuchen durfte.
Ein Seminar, dass in phantastischer Landschaft, inmitten des Salzburger Landes stattfand – da fiel es leicht im tiefen Entspannungszustand eine „Wohlfühlstube“ zu finden, in der die Visionen für die eigene Lebensplanung, das Aufladen der Energiezentren und viele andere tolle Erlebnisse warteten. Einfach toll !!!
Hypnose – Zauber oder was ist das? Kann ich es tatsächlich für mich täglich nutzen? – Fragen über Fragen. 
Die Antwort: ganz einfach! Innerhalb weniger Augenblicke werden enorme Ergebnisse erreicht. So widerfuhr es mir im gesamten Seminar – sehr intensiv bei der Beseitigung von Phobien durch die Handflächentherapie. Ich hatte totale Panik vor Schlangen, schon an sie zu denken war schlichtweg unmöglich, geschweige denn, mir Bilder anzusehen oder an einem Terrarium vorbei zu gehen – ausgeschlossen. Schlangen verkörperten für mich das Böse, sie erschienen mir nachts im Traum, wenn ich im Alltag viel Stress hatte usw. Nur das Wort allein löste schon Grusel aus. Und nun das: Im Seminar beseitigte Norbert innerhalb von ca. 5 Minuten mit der Handflächentherapie, letztendlich durch Drücken auf meine Hände diese Phobie. Ich kann jetzt an Schlangen denken und sie akzeptieren. Der nächste Zoobesuch o. ä. – kein Problem. Wahnsinn !!!
Das nächste Highlight – den kleinen Georgi kennen lernen, erfahren wie ich mein Unterbewusstsein ansprechen kann, mit dem Höheren Selbst verbunden zu sein – alles habe ich wirklich an mir selbst erfahren !
In diesen Tagen wurden Wege gezeigt, wie ich ab sofort glücklicher, in großer Liebe – eben erfolgreicher Leben kann. Manchmal reicht es einfach adäquate Begriffe, Worte zu finden. Die richtige Kommunikation zu finden stellte sich als der Schlüssel für meinen Erfolg heraus. Kommunikation auf verschiedenen Ebenen, in allen nur denkbaren Lebenssituationen- es ist so einfach – wenn man es weiß und dann auch anwendet!

Dieses Seminar war einfach Klasse! Die Emotionen sind unbeschreibbar! Die vielen praktischen Übungen! Hier lernt jeder: wie kann ich was mit welchen Mittel zum Erreichen welches Zieles anwenden!

Und das Ganze topp organisiert!

Ich kann nur sagen: Danke! Danke! Danke!……

Bis bald!

Eure Andrea Herrmann-Weide aus Bremen, Germany

 

trennen

 

Hallo Helmut,

Dein Hypnose Seminar am Mattsee war wirklich super. Das Seminar hat mir viel Klarheit über mein Leben gebracht. Vieles läuft jetzt einfach runder.

Der eigentliche Grund warum ich Dir schreibe ist, dass ich Dir ein dickes Lob aussprechen möchte, und zwar für die zwei Abnehmen mit Hypnose CDs. Du kennst mich ja vom Seminar her und weißt wie es um meine Figur bestimmt „war“ und das ich auch kein Kostverächter bin.

Jetzt, für mich und natürlich auch für Dich, die gute Nachricht: mit Hilfe Deiner CDs bin ich mittlerweile von meinen 124 Kilo auf 109 Kilo runter und das ohne einen einzigen Tag Jogging (Du weißt ja wie ungern ich schwitze).

In Deinem Hypnose Seminar habe ich ja gelernt, welchen großen Einfluss unsere Gedanken und unsere unbewusste Einstellung auf Körper, Geist und Seele haben. Deine Abnehmen mit Hypnose CDs scheinen, wie auch Dein Seminar, einiges bei mir bewirkt zu haben. Dafür bin ich Dir sehr dankbar.

Übrigens bin ich jetzt nicht nur „zum anbeißen knackig“, sondern vor 7 Wochen auch stolzer Vater, der süßesten Tochter der Welt geworden. Ich bin einfach nur noch überglücklich.

Danke Helmut!

Herbert aus Telfs

 

trennen

 

Sehr geehrter Herr Rosman,
ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich für die inspirierenden Tage in Altenmarkt bedanken!
Dieses Seminar war ein Erfolg in jeder Hinsicht und hat alle meine Erwartungen weit übertroffen.
Sicherlich werden Sie sich fragen, was ich mir von diesem Workshop erhofft habe.
Dies ist eigentlich mit einem Wort zu beschreiben:

-MOTIVATION-

Erfahren habe ich jedoch viel mehr.
Ich habe gelernt, in mich zu kehren, innere Ruhe zu finden und über mich nachzudenken.
Diese Zeit habe ich gebraucht und während Ihres Seminars gefunden.
Nach dem Seminar fühlte ich mich sofort gelassener.
Ich sehe die Dinge, die mich bewegen mit anderen Augen.
Nun habe ich den Kopf wieder voller neuer Ideen.
Welchen weiteren Wert Ihr Seminar tatsächlich hat, wird sich in Zukunft zeigen.

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!!!!

Ihr Michael Thomale, OVB Leibzig

 

trennen  

Lieber Helmut,
Dein Seminar hat mir sehr gut getan. Ich habe wertvolle Impulse, Klarheit
zu wesentlichen Themen und Übungen zum weitermachen mitgenommen.
Besonders danke ich Dir und Nele, dass sich nun auf so einfache und
wirkungsvolle Weise meine Spinnenphobie aufgelöst hat.

Claudia Steiger – Trainerin und Coach aus Frankfurt

 

trennen

 

Ja! Aus dem Seminar in diesen Tagen habe ich sehr viel Energie in mir aufgenommen und auch wahrgenommen.
Danke an dieser Stelle an Dich für die Selektion der Teilnehmer unserer Gruppe und dafür, dass auch ich als Nicht-Selbstständiger dabei sein durfte. Ich habe mich sehr wohl gefühlt in dieser Runde. Es ist Dir gelungen, mich an den Bereich „Emotionen“ stärker heranzuführen. Du vermittelst mir die Überleitung des Gelesenen zum Verständnis so, dass ich es annehmen und nachspüren konnte. Die Pausengespräche mit allen Teilnehmern und mit Dir haben die Verarbeitung des Gehörten und Erlebten für mich gefestigt und verstärkt. Mein „Werkzeugkasten“, so scheint mir, ist eine Nummer größer geworden und ich bin stark motiviert, weiter an mir zu arbeiten, damit ich in Folge dann auch mit meinem Umfeld besser kommuniziere. Für diese Erkenntnis danke ich Dir. Jetzt liegt es an mir, das Gehörte, das Erlebte und durch Euch Vorgelebte mit Hilfe der Seminarunterlagen zu untermauern und zu festigen. Ich freue mich jetzt schon darauf, durch spätere Gespräche oder ergänzende Besuche von Seminaren mit Dir weiterarbeiten zu können.

Die lockeren Sprüche von Dir beim Abendbrot haben mir gestern Abend gefehlt. Den Super-Ordner an Potenzial von Gedächtnisstützen habe ich mir noch einmal vorgenommen mit Zeit und Ruhe aufzuarbeiten. Hier sehe ich schon, dass es eine wichtige Sache ist, mit viel Mühe und Detailaufwand erstellt und nach Schwerpunkten zusammengestellt. 
Danke für das Abschlussgeschenk: das „ROSMAN“ – Steinchen. Es begleitet mich fortan und wird mir eine stete Erinnerung sein, dem Funktionieren nicht die Oberhand zu gewähren und verstärkt in die Mitte zu spüren.

Petronella Bialas

 

trennen

 

Hallo Helmut,

noch einmal schönen Dank für dieses Seminar.
Abgewandelt von Deiner Geschichte mit dem Hufeisen kann ich sagen, ob ich es begreife oder nicht, es wirkt. (Ich will nicht mehr so rational sein)

Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen

Andreas

 

trennen

 

Ich habe schon sehr viele Seminare zu den Themen Lebensgestaltung, Lebensglück, Veränderung von Überzeugungen etc. besucht und mich ebenfalls mit Literatur zu diesen Themen beschäftigt. Da ich schon immer davon überzeugt war, dass der Schlüssel zum Erfolg / Glück in uns selbst bzw. in unseren unterbewussten Überzeugungen liegt oder, dass wir uns durch unterbewusste Ängste oder Blockaden selbst sabotieren, hatte ich schon vorher die Idee, dass doch die Hypnose ein geeignetes Werkzeug sein müsste.
Das Seminar zeigte mir jedoch, dass die Hypnose weitaus mehr Einsatzmöglichkeiten hat, die ich vorher nicht erahnt hätte. Es war äußerst interessant und manchmal fast nicht zu glauben, wie einfach und schnell Ängste oder Blockaden abgebaut werden konnten. Meine Frau verlor innerhalb weniger Minuten ihre Angst vor Hunden, die sie seit ihrer Kindheit verfolgte.
Ich sehe das Seminar als gelungene Einführung in diese Thematik Hypnose, die man – je nach persönlicher Sachlage – noch weiter vertiefen kann. Weiterhin hat mir die lockere und freundliche Atmosphäre in diesem begrenzten Personenkreis gefallen.
Ich bedanke mich dafür, diese Gelegenheit bekommen zu haben.

Tschau Jens Malz, Hausmacher Wurstwaren.

 

trennen

 

Für mich das wichtigste und zugleich angenehmste war der kleine fast „familiäre“ Kreis in dem das Seminar stattgefunden hat. Ich war ein bisschen von „Massenveranstaltungen“ geschädigt. Ganz toll war das ganze Drumherum (Hotel, Verpflegung, Organisation). Ich habe mich einfach wohl gefühlt. Es sind sehr viele interessante und konstruktive Gespräche mit fast allen Teilnehmern auch außerhalb des Seminars entstanden.
Das Seminar selbst war eine ganz neue Erfahrung für mich. Ich hatte im Vorfeld bisher keine aktive Beziehung zu Hypnose. Natürlich wendet man verschiedene Techniken unbewusst im täglichen Leben an. Aber die Möglichkeit der Steuerung und aktiven Nutzung hat mich stark beeindruckt.

Viele liebe Grüße aus Cottbus

Christian Haase, MCC Media Center Cottbus GmbH

 

trennen

 

Guten Tag Helmut

Dir gratuliere ich ganz herzlich zu Deinen hochwertigen Hypnoseseminaren und Deinem Erfolg mit der Selbsthypnose CD.
Das Seminar welches ich bei Dir in Salzburg geniessen durfte war von höchster Güte! Ich habe seither ununterbrochen in und an meinen 2 Firmen gearbeitet, so dass sich der Erfolg nun zunehmend einstellt. Die Kraft die ich aus meinem Innern schöpfen kann scheint unermüdlich. Es ist nicht zu beschreiben welche schlummernde Kraft man mit Deiner Hypnose entfachen kann.
Deine sympathische Art und Dein Erscheinungsbild haben mich begeistert. Im Nachhinein möchte ich mich nochmals bei Dir bedanken und natürlich Deine CD zum Einführungspreis bestellen.

Weiterhin alles Gute
freundlichst

Jürg Rawyler, Stallbau Nirox AG

 

trennen

 

Guten Morgen Helmut,
hier wie versprochen ein “ kurzes Feedback“ zu unserem Seminar.
Ich hatte mir im Vorfeld des Seminars kaum Gedanken gemacht( hatte auch keine Zeit) und wollte mich einfach entspannen und wenn möglich einige Dinge mitnehmen.
Ich hatte am Freitag erst einmal herunterzukommen vom normalen Alltag, was aber mit den Tracereisen sehr gut gelang. Auch die Chakren waren mir nicht bekannt.
Spannend war die Behandlung einer Phobie, am zweiten Tag die Tracereise die ich voll und ganz Ausleben konnte und die mich auch ausgelaugt hat. Ich war an diesem Abend zu keiner Kommunikation mehr fähig, mir war übel und ich hatte enorme Kopfschmerzen, vergleichbar mit einem Migräneanfall, weshalb ich auch sofort nach dem Abendbrot ins Bett ging.
Am Sonntag ging es mir wieder besser und nach dem laufen in dieser wunderschönen Umgebung war ich auf den letzten Tag gespannt. Für mich ist heute klar, dass ich mich mit den Sprachmustern in meinem Urlaub intensiv beschäftigen werde, das war der sehr interessant zu beobachten. Klasse war auch die Aufstellung, hätte mir das vorher jemand erzählt, ein Lächeln hättest Du bekommen.
Fazit, ein tolles Seminar !
Und nun zu Dir, es war schön wie Du dich um uns gekümmert hast, man hatte immer das Gefühl gut aufgehoben zu sein, auch wie Du die Teilnehmer beobachtet hast….um in den Pausen zu reagieren…Kompliment, hat mir sehr gut gefallen.
Egon wurde nach verhaltenen Start richtig gut, er ging auf jeden einzelnen als Person ein, versuchte immer den Betreffenden Hilfestellung zu geben und nahm jede (fast) Äußerung ernst. Ich habe richtig viel von ihm aufgesaugt, was ich in der nächsten Woche auswerten werde.
Unsere Runde fand ich auch sehr gut, für mich war das die pure Entspannung!
Dein/mein Stein liegt auf meinem Schreibtisch (sehr guter Anker!) und lächelt mich an.
Euch beiden weiterhin viel Erfolg und ich werde mir eine weitere Zusammenarbeit überlegen. Es ist schön euch als Menschen kennengelernt zu haben.
LG
Peter

 

trennen 

 

Lieber Helmut,
danke für die Unterlagen und die Mailadressen.

Nach dem Seminar fühle ich mich anders, es hat sich irgendwas verändert in mir, im Moment ist das noch nicht greifbar, es ist nur einfach anders.

Viele Grüße auch an Egon
Moni Nowak, Conpap

 

trennen

 

Lieber Helmut,

nun komme ich endlich dazu, Dir mal in Ruhe ein paar Zeilen zu schreiben. Seit meiner Ankunft von Salzburg ging es drunter und drüber. Am darauffolgenden Wochenende war ich Samstag auf einem Workshop in Essen, am Sonntag zum Powerday in Düsseldorf mit anschließender Modenschau.

Das Seminar hat mir wirklich gut getan, ich bin seit dem richtig gut drauf. Ich habe Dir ja auf dem Weg von Salzburg nach Auermarkt einiges von mir erzählt, auch was mich veranlasst hat, an diesem Seminar teilzunehmen. Ich weiß nicht, ob Du Dich erinnerst. (Männer hören ja bekanntermaßen nicht wirklich zu – hm….)

Ich helfe Dir aber gerne auf die Sprünge: Ich hatte immer sehr viel Selbstbewusstsein, wovon ein großer Teil irgendwo auf der Strecke geblieben ist. Außerdem fiel ich nach der Fusion und dem damit verbundenen Ausstieg aus meiner Firma, den ich eigentlich gewünscht hatte, in ein tiefes Loch. Ich war die letzten Monate wie gelähmt und trat auf einer Stelle.

Nun, ich habe seit dem Seminar ein großes Stück Selbstbewusstsein wiederbekommen, ich fühle mich freier. Ich habe eine positive Energie in mir, die ich lange nicht gespürt habe. Ich setze meine Ideen auch wieder in die Tat um und habe schon die ersten Erfolge gespürt. Ich bin sogar auf dem besten Wege, mich evtl. wieder selbst zu mögen.

Ich wurde übrigens kürzlich mal wieder gebeten, ein paar Worte zu einem Thema im Workshop vor versammelter Mannschaft zu sprechen. (Du erinnerst Dich, dass ich mit Egon diese Phobie-bereinigung gemacht habe) Nun, es war dieses Mal kein Problem für mich, ich fühlte mich ziemlich sicher. Klasse, was?

Übrigens, meinen Aufenthalt im Weissen Rössl am Wolfgangsee habe ich sehr genossen und mich verwöhnen lassen. Den Montag habe ich mir die Gegend und einige Seen angesehen und nachmittags einen Apfelstrudel auf der Terrasse eines schönen Hotels oberhalb des Wolfgangsees
gegönnt.

Und ganz zum Schluss auch nochmals ein dickes Dankeschön an Dich für die tolle Organisation. Auch dafür, dass Du mich netterweise in Salzburg abgeholt hast.

Gibt es eigentlich Fotos von uns Teilnehmern an dem Seminar?

Herzliche Grüsse
Gitta

 

trennen

 

Hallo Helmut!

Hiermit eine Rückmeldung bezüglich des Seminars in Altenmarkt.

Bei der Ankunft hätte ich mir einen Empfang vorgestellt. War aber kein Problem für mich – machte einen kleinen Rundgang durch den Ort und ließ mich anschließend im Wellnessbereich verwöhnen. Aufgrund der Kennenlernübung wäre ein Treffen am Vortag mit den anderen Seminarteilnehmern nicht sinnvoll gewesen. Die Übungen in Verbindung mit den theoretischen Vorträgen waren sehr wertvoll und beeindruckend für mich. Wenn auch die Übung mit deiner lieben Nele nicht den gewünschten Erfolg an mir gezeigt hat. Aber im Großen und Ganzen kann ich sagen, mich und meine Umwelt durch dieses Seminar besser verstehen zu können und diese Gedanken werden mich weiterhin im Alltag begleiten. Nochmals herzlichen Dank und vielleicht gibt es ein Wiedersehen…..

Liebe Grüße

Helga Kapferer

 

trennen

 

Die kleine Gruppe, und vor allem die Chemie, war sehr Vorteilhaft für die Praxisübungen. Das tollste ist, dass es eine Investition ist, die bereits eine Woche danach Früchte trägt, bezüglich Umsatz (wenn ich es umrechne hat es sich bereits bezahlt gemacht), Kommunikation in der Familie, besseres Verhältnis zu meinen Geschäftspartnern…. Ich wusste vorher nicht, dass Abnehmen mehr mit dem Kopf als mit dem Essen zu tun hat.
Und ich setzte meine Ziele um.
Lukas Staffler, Alpin Parket, Parkettbodenerzeuger aus Südtirol

 

trennen

 

Ich bin sehr dankbar, dass ich am Hypnoseseminar teilnehmen durfte. Seit diesem Workshop hat sich für mich sehr viel verändert. Mir ist klar geworden, dass ich das Leben ernster nehmen muss und es genießen soll, doch vor allem auch bewusster leben muss!
Ich war eine starke Raucherin, Kaffeetrinkerin und leide auch unter Übergewicht. Ich habe sofort mit dem Rauchen aufgehört und bin dabei mein Übergewicht in den Griff zu bekommen, indem ich nicht mehr aus Gewohnheit esse sondern nur esse, wenn ich tatsächlich Hunger habe! Ich wende, das was ich gelernt habe, hauptsächlich im privaten Bereich an. Da ich auch Mutter bin, habe ich festgestellt, dass auch mein Sohn davon sehr profitiert, dass ich den Workshop besucht habe, da ich nicht mehr so schnell zu reizen bin und nicht mehr alles so eng sehe und persönlich nehme!

Michaela Gruber,

 

trennen

 

Wie ich dir ja bereits am Telefon berichtet habe, war das Seminar einfach superspitzenklasse. kein Mensch kann sich vorstellen was in mir losgetreten wurde und wie ich plötzlich vor Energie nur so sprühe. Zugegeben, als ich mich anmeldete waren meine Gedanken ganz andere, ich dachte jetzt musst du den Affen machen oder so und du nimmst ein Pendel und fuchtelst vor den Augen rum und so. Mir wurde jedoch ganz schnell klar dass du hier etwas anderes kennenlernst welches überhaupt nichts mit Hokuspokus und so zu tun hat, sondern dass dies etwas Besonderes ist. Ich fühle, dass ich für eine andere Aufgabe auf dieser Welt zugeteilt bin, und meine Berufung einen neuen Weg gehen muss, obwohl mir meine derzeitige Arbeit wahnsinnig Spaß macht und gefällt. Das erlernte habe ich zwischenzeitlich schon mehrmals bzw. tägl. angewandt und es ist einfach toll zu erfahren, wie alles gelingt. Meine Mitarbeiter kommen jetzt wegen jedem noch so kleinen Problem zu mir und plötzlich gibt es kein Problem mehr, einfach super und die Energie, welche wie ein Licht um mich zu scheinen scheint, trifft alle gleichermaßen und alle profitieren davon, Klasse. Ich kann gar nicht alles in Worte fassen.
Vielen Dank an dich, vielen dank dass du mich eingeladen hast und dass ich teilnehmen durfte und weil dies alles so toll war melde ich sofort zu dem nächsten Seminar im August an. Danke dass du so tolle Leute eingeladen hast, war ein super Team und alles so harmonisch.
Ich danke dir tausendmal
Siegfried Besemer

 

trennen

 

Hallo Helmut,

im Nachgang zum Seminar vom vergangenen Wochenende wollte ich Dir noch ein Feedback zukommen lassen und mich bedanken.

Alles in allem war ich mit dem Seminar zufrieden. Aus meiner Sicht hätte es gern mehr (unterstützende) Theorie sein können, insbesondere hinsichtlich der Thematik ‚Unterbewusstsein‘, die im Bereich Körpersprache ja viel Bedeutung hat. Das ist mir etwas zu kurz gekommen. Ich hätte diesbezüglich einiges mehr aufnehmen können. Für mich persönlich habe ich jedoch einige wichtige Erkenntnisse mitgenommen, insbesondere aufgrund der Videoaufzeichnungen, die sehr hilfreich waren und die  Du uns ja noch auf DVD zukommen lässt. Jedoch auch durch das konstruktive und offene Feedback Deinerseits und der anderen Seminarteilnehmer im Rahmen der Analysen.

Das Ambiente (Hotel, Verpflegung) war super und auch die kleine Gruppe, die zwar sehr heterogen war, untereinander aber aus meiner Sicht sehr gut harmoniert hat.

Etwas unglücklich (emp)fand ich das (etwas jähe) Ende der Veranstaltung, was auch für Dich sicherlich nicht so angenehm war (wie ich mir zumindest vorstellen kann). Sorry, wenn ich dies durch meinen engen Terminplan eventuell sogar begünstigt habe. War zumindest nicht meine Absicht!

Ich danke Dir auf diesem Wege nochmal für drei sehr angenehme und auch lehrreiche Tage und auch dafür, dass Du mich Donnerstags vom Bahnhof abgeholt hast, und wünsche Dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg auf Deinem weiteren Weg!

Schöne Grüße aus der ebenso schönen Eifel,

Andreas Müller

 

 

 

Erfolgreich Ziele verwirklichen Persönlichkeits Coaching
Kundenmeinungen